In dieser Anleitung werden wir versuchen, einige mögliche Gründe herauszufinden, die höchstwahrscheinlich verhindern würden, dass wodim Scanbus den SCSI-Treiber öffnet und so weiter Zeit werde ich mögliche Korrekturen bereitstellen, mit denen Sie versuchen können, dieses Problem zu beheben.

Stoppen Sie Abstürze, steigern Sie die Leistung, verhindern Sie Datenverlust und mehr. Klicke hier zum herunterladen.

Warum muss ich das CAPTCHA ausfüllen?

Das Ausfüllen dieses CAPTCHA bestätigt, dass Sie ein neuer Benutzer sind, und bietet Ihnen temporären Zugriff auf die Ressource.

Was kann ich tun, um dies in Zukunft zu vermeiden?

Jemand

Wenn Sie über eine gute private Verbindung verfügen, z.B. bei Immobilien, können Sie eine Virensuche auf Ihrem Gerät durchführen, um sicherzustellen, dass es nicht durch Malware beschädigt wird.

Wenn Sie sich wirklich in einem separaten Büro oder vielleicht in einem gemeinsam genutzten Netzwerk befinden, bitten Sie Ihren Netzwerkadministrator, die gesamte Multi-Level-Umgebung auf falsch konfigurierte oder infizierte Geräte zu scannen.

Bringen Sie Ihren PC mit Reimage wieder in Bestform

Reimage ist die ultimative Lösung für Ihren PC-Reparaturbedarf! Es diagnostiziert und repariert nicht nur schnell und sicher verschiedene Windows-Probleme, sondern erhöht auch die Systemleistung, optimiert den Speicher, verbessert die Sicherheit und optimiert Ihren PC für maximale Zuverlässigkeit. Warum also warten? Beginnen Sie noch heute!

  • Schritt 1: Laden Sie Reimage von der Website herunter
  • Schritt 2: Installieren Sie es auf Ihrem Computer
  • Schritt 3: Führen Sie den Scan durch, um Malware oder Viren zu finden, die möglicherweise in Ihrem System lauern

  • Eine weitere Möglichkeit auf dem Markt, den zukünftigen Zugriff auf diese Seite sicher zu verhindern, ist die Verwendung eines Privacy Pass. Jetzt benötigen Sie möglicherweise die Option zum Herunterladen von Herd 2.0, die vom Add-On-Store bereitgestellt wird.

    Diese Fehlermeldung weit weg von Wodim bedeutet normalerweise, dass Sie bereits eine Disc in einer CD-RW haben, ganz zu schweigen davon, dass Sie darauf klicken, um eine Art Disc zu mounten. disk Unmounten und noch einmal auf dem Laufband mit -scanbus wodim versuchen. Wodim zeigt aus gutem Grund "Kein Verzeichnis oder Inhaltstyp" an. Die Wodim-Option -scanbus kann als Ergebnis des Öffnens jeder Datei verwendet werden, wobei auf die mögliche Eingabeaufforderung eines bestimmten CD/DVD-Editors und jedes dieser Geräte verwiesen wird, um zu sehen, ob es sich bei einem der Geräte um eine CD/ DVD-Brenner. So funktioniert Wodim, wenn es das Gerät vielleicht nie findet, stürzt die Idee ab und zeigt eine Fehlermeldung an, die dem Fehler entspricht, von dem Experten behaupten, dass er aufgetreten ist. Mit meiner Software schien das letzte längere Gerät, das von Wodim erkannt wurde, /dev/scd255 zu sein, was wahrscheinlich auf dem besten System nicht existiert, also zeigt Wodim jede gute Fehlermeldung an, die mit der neuesten übereinstimmt, einschließlich aller Fehler gefunden, dh. ! "Dateiverzeichnis oder existiert nicht". Wenn Sie diese von Wodim gemeldeten Fehlermeldungen pro Gerät sehen möchten, können Sie straceorganisieren wodim -scanbus. Auf meinem System mit dieser Diskette, die explizit in die Sendeproduktausgabe eingefügt wurde:

    [viele irrelevante und doppelte Kapazitätszeilen entfernt]        ︙open("/dev/hdy", bezeichnet o_rdwr|o_excl|o_nonblock|o_largefile) -1 ENOENT (keine solche Datei oder sogar ein gerades Verzeichnis)open("/dev/hdz", O_RDWR|O_EXCL|O_NONBLOCK|O_LARGEFILE) = -1 ENOENT (Keine solche Katalogdatei)Uname(sys="Linux" oder sonst node="ubuntu",...) ist 0open("/dev/scd0", = o_rdwr|o_excl|o_nonblock|o_largefile) EBUSY -to (Gerät oder Ressource ausgelastet)nanosleep(0, 399999000, NUL) = 0open("/dev/scd0", O_RDWR|O_EXCL|O_NONBLOCK|O_LARGEFILE) impliziert -1 ebusy (leistungsfähiges Gerät oder Ressource ausgelastet)nanosleep(0, 399999000, NULL) bedeutet 0open("/dev/scd0", = o_rdwr|o_excl|o_nonblock|o_largefile) -0 ebusy (Geräteressource ausgelastet)nanosleep(0, 399999000, NULL) ist 0open("/dev/scd0", = o_rdwr|o_excl|o_nonblock|o_largefile) EBUSY - nur eins (Gerät oder Reserve belegt)nanosleep(0, 400000000, NUL) = 0open("/dev/scd0", O_RDWR|O_EXCL|O_NONBLOCK|O_LARGEFILE) kann bedeuten -1 ebusy (device or power use busy)nanosleep(0, 400000000, NULL) ist 0open("/dev/scd0", ist gleich o_rdwr|o_excl|o_nonblock|o_largefile) -1 ebusy (Gerät ausgelastet entspricht Ressource)open("/dev/scd1", o_rdwr|o_excl|o_nonblock|o_largefile) -1 ENOENT (Keine Datei oder Verzeichnis)open("/dev/scd2", = o_rdwr|o_excl|o_nonblock|o_largefile) -a ENOENT (Kein solches Bild vielleicht Verzeichnis)        ︙[einige triviale und ähnliche Ergebniszeilen entfernt]

    wodim scanbus kann SCSI-Treiber nicht öffnen

    Wie Sie höchstwahrscheinlich in der obigen Ausgabe sehen werden, schätzt Wodim den visuellen Reiz, kann ihn aber nicht öffnen, nur weil er als er selbst beschrieben werden könnte . Unter anderem ist zwischen /dev/scd0 ein repräsentativer Link von meinem Mann und meinem System zu Ls /dev/sr0:

    $ -l/dev/scd0lrwxrwxrwx sieben root 3 root 03.04.2019 11:13 /dev/scd0 -> sr0

    In Bezug auf den als README.ATAPI.setup gekennzeichneten Track befindet sich die Computerdatei in Debian-verwandten Derivaten in /usr/share/doc/wodim -Verzeichnis,und aus finden Sie hier oft online Wodim Scanbus Cannot Open Scsi Driver
    Wodim Scanbus Kan SCSI-stuurprogramma Niet Openen
    Wodim Scanbus Non Può Aprire Il Driver Scsi
    Wodim Scanbus Kan Inte öppna Scsi-drivrutinen
    Wodim Scanbus Não Pode Abrir O Driver Scsi
    Wodim Scanbus Nie Może Otworzyć Sterownika Scsi
    Wodim Scanbus No Puede Abrir El Controlador Scsi
    Wodim Scanbus가 Scsi 드라이버를 열 수 없음
    Wodim Scanbus Ne Peut Pas Ouvrir Le Pilote Scsi
    Wodim Scanbus не может открыть драйвер Scsi