Stoppen Sie Abstürze, steigern Sie die Leistung, verhindern Sie Datenverlust und mehr. Klicke hier zum herunterladen.

In diesem Leitfaden nennen wir einige mögliche Ursachen, die eine Directx-Optionsprüfung veranlassen könnten, und schlagen dann ein mögliches Fahrzeug vor Reparaturen, die Sie versuchen können, um das Problem zu wählen.Um das DirectX-Diagnosetool zu verwenden, um zu überprüfen, welche DirectX-Version auf Ihrem PC installiert ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Start und geben Sie über dxdiag das Suchfeld ein, indem Sie die Eingabetaste drücken. Wählen Sie im DirectX-Diagnosetool die Registerkarte System, überprüfen Sie dann aber auch die DirectX-Version in großem Umfang im Abschnitt Systeminformationen.

“14” Zeilenposition zusammen mit “10” Den “Konstruktoraufruf der Kategorie ‘Esri.ArcGISRuntime.UI.Controls.Mapview’, der mit den angegebenen Bindungsnachteilen übereinstimmt, hat eine Ausnahme ausgelöst.” 14″ bedeutet

Nachrichtenzeilennummer und Zeilenposition „10“ in „Startaufrufkonstruktor zum Abrufen des Typs ‚Esri.ArcGISRuntime.UI.Controls.The‘ entsprechend, wie die in der Kartenansicht angegebenen Bindungseinschränkungen eine Ausnahme ausgelöst haben.“

In System.Windows.Markup.WpfXamlLoader.Load(XamlReader xamlReader, Boolean ixamlobjectwriterfactorywriterfactory, skipJournaledProperties, Objektstammobjekt, Einstellungen, xamlobjectwritersettings Uri baseUri)

Bringen Sie Ihren PC mit Reimage wieder in Bestform

Reimage ist die ultimative Lösung für Ihren PC-Reparaturbedarf! Es diagnostiziert und repariert nicht nur schnell und sicher verschiedene Windows-Probleme, sondern erhöht auch die Systemleistung, optimiert den Speicher, verbessert die Sicherheit und optimiert Ihren PC für maximale Zuverlässigkeit. Warum also warten? Beginnen Sie noch heute!

  • Schritt 1: Laden Sie Reimage von der Website herunter
  • Schritt 2: Installieren Sie es auf Ihrem Computer
  • Schritt 3: Führen Sie den Scan durch, um Malware oder Viren zu finden, die möglicherweise in Ihrem System lauern

  • _message=ArcGISRuntime-Bereitstellung ist ungültig, Unternehmens-DLL kann nicht geladen werden. Vielleicht eine sinnvolle fehlende Abhängigkeit, die Überprüfung der Abhängigkeit mit Walker kann dieses Problem lösen. C:srcArcGISApp1binDebugarcgisruntime100.0client32RuntimeCoreNet.dll

    Wie konsultiere ich die DirectX 12-Funktionsebene?

    Sie können dies tun, indem Sie Windows-Richtlinien + R auf Ihrer Tastatur drücken oder einfach in Ihrem Setup nach „Ausführen“ suchen. Geben Sie dxdiag in das Diskussionsfeld Aktiviert ein. Klicken Sie auf OK oder drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird das DirectX-Analysetool geöffnet. Gleichzeitig du

    Erasâaaaaaaaaaaaaasâaaaaaaasaaaaaaaaaaaaaas = Dll indigrrne Bereitstellung von DLL ist nicht möglich arcgisruntime und laden. Möglicherweise fehlende natiUntersuchende Abhängigkeit, Sucht mit Walker kann helfen, dieses erstaunliche Problem zu lösen. C:srcArcGISApp1binDebugarcgisruntime100.0client32RuntimeCoreNet.dll

    _message=DLL “RuntimeCoreNet.Das angegebene dll”: Modul nicht gefunden (Ausnahme von HRESULT: Failed to load 0x8007007e).

    Wie kann ich meine DirectX-Nutzung überprüfen?

    Klicken Sie mit dem Windows-Logo und auch R auf die Maus, um die Startbox neu aufzurufen.Geben Sie dxdiag ein, klicken Sie aber auch auf OK.Sie können das DirectX-Design auf der Registerkarte System sehen.Sie können die Funktionsebenen einsehen, indem Sie den Anzeigentyp aufrufen. und

    Message=DLL “RuntimeCoreNet.The dll”: Das ausgewählte Modul konnte nicht erkannt werden (Ausnahme von HRESULT: Failed to cargo 0x8007007e).

    Windows Embedded enthält ein absolutes Diagnosetool zur Behebung von DirectX-Videoproblemen.

    Bildnachweis: Mario Tama / Getty Images Nachrichten für jeden Getty Images

    Schritt 1

    nächster Schritt

    Schritt 3

    Warten Sie, obwohl der Vorgang die Überprüfung Ihrer gesamten Hardware abgeschlossen hat, und klicken Sie dann auf Kosten anzeigen. Unter der Überschrift „Version“ sehen Sie ein „Treiber“-Logo. Der angezeigte Bruchteil ist die maximale Version, die von directx, Ihrer Grafikkarte, erkannt wird.

    Schritt 4

  • Halten
      Drücken Sie die Windows-Taste, drücken Sie “R” auf dem Boden, um das Dialogfeld “Ausführen” zu öffnen.
    • Geben Sie dann “dxdiag” ein. Wählen Sie OK.
    • Wählen Sie Ja, wenn Sie im Chatfenster gefragt werden. Ihr Panel zeigt die Version von DirectX an, die Sie derzeit haben. nt kauft den Kunden.

    Wie kann ich meine Version von DirectX sehen?

    Wie kann ich sicher sein, ob DirectX kompatibel ist?

    Drücken und handhaben Sie die „Windows-R“-Punkte auf Ihrer Tastatur. Video eines Tages.Geben Sie “dxdiag” ein, wie den Text im Speicher, für Klicken Sie dann einfach auf “OK”.Warten Sie auf das Hauptprogramm, das Ihnen hilft, das Scannen Ihrer Maschinen abzuschließen, klicken Sie auf und klicken Sie dann auf die Registerkarten Anzeige.Drücken Sie auf „Hit“ oder „Fertig“, wenn die Zahlung als abgeschlossen betrachtet wird. Autocomplete=”off”>

    Enter

    Um in das DirectX-Diagnosetool von Zu zu investieren und festzustellen, welche Variante von DirectX nach Ansicht der Experten irgendjemand auf Ihrem Computer hat, befolgen Sie viele der folgenden Schritte:

    1. Klicken Sie auf „Start“, gefolgt von „Klicken, dann Ausführen“.
    2. Dxdiag

    3. tippen, folgen Sie dann OK.
    4. Beachten Sie die

    5. Rechnung auf dem „System“, auf dem dem die Version von DirectX angezeigt wird. DirectX-Versionszeichenfolge.

    Woher weiß ich, ob Directx Me auf der Suche nach Windows 10 ist?

    Direktx-Fähigkeiten prüfen

    Die dxdiag-Vorschläge für Toolbar-Produkte. Wählen Sie dann den Befehl „dxdiag ausführen“. Wählen Sie im DirectX-Diagnosetool die Registerkarte System und sehen Sie sich dann die DirectX-Version unter Systeminformationen an.

    Ist DirectX bereits auf Windows 10 installiert?

    Windows an

    Woher weiß ich, ob meine Grafikkarte DirectX 10 unterstützt?

    Das Fenster “directx-diagnose”, das sich öffnet, listet jedes unserer “Betriebssysteme” und installierten Versionen unter DirectX auf. Um herauszufinden, ob Ihre primäre Grafikkarte DX10 oder Sixteen unterstützt, besuchen Sie die Website des “Chipsatz”-Herstellers der Kreditkarte (z.B. nvidia oder möglicherweise ein ATI).

    10 hat DirectX 12 installiert. Um zu bestätigen und zu überprüfen, welche DirectX-Version Sie auf Ihrem abhängigen Computer installiert haben, sollten Sie auf jeden Fall auf Ihrem eigenen Windows 10/8-Computer verwenden. Gehen Sie zum Starttypfilter, dxdiag und klicken Sie auf die Eingabetaste. Suchen Sie auf einer bestimmten Systemversionsregisterkarte nach DirectX, das auf dem ersten Computer installiert ist.

    Verfügt Windows 10 über DirectX?

    Glauben Sie nicht alles, was ich Ihnen sage! Immer wenn Sie eine Vorschauversion von Windows 10 installieren und dxdiag.exe ausführen. Suchen Sie dann unten nach Informationen zur DirectX-Version, einschließlich der Registerkarte System. Boom! DXDiag.exe für Windows 10 9926 build.

    Was ist der neueste DirectX-Eintrag für Les 10?

    Fenster

    directx 11.0 wird möglicherweise unter Windows 10, Windows 8-10 Windows und 7 unterstützt. Erforderliche Unterstützung könnte für Windows Vista verfügbar sein, aber grundsätzlich für eine Update-Plattform. Holen Sie sich Ihre 32-Bit-Version hier oder meine 64-Bit-Version hier. DirectX 10 wird von Windows 10, Windows 8 und sogar 10 Windows Vista unterstützt.

    Was ist unser eigener Zwischenunterschied zwischen DirectX 11 und

    12.?

    Der offensichtlichste Unterschied besteht darin, dass DirectX Windows 10 erfordert, während DirectX 11 Windows 7 oder höher benötigt. DirectX 12 erfordert oft eine benutzerdefinierte Grafikkarte, die es fast gleichermaßen unterstützt. Die Hauptverbesserung besteht darin, dass mehrere CPU-Kerne gleichzeitig Befehle an Ihre gesamte aktuelle Grafikkarte senden können.

    Installieren

    Ist DirectX für Windows 10 erforderlich?

    Direktx-Fähigkeiten prüfen

    In DirectX integriertes Windows 10 ist mit DirectX 10 und 10 9 austauschbar. Folgen Sie also im Allgemeinen nicht Benutzern. Versuchen Sie auf jeden Fall, manuell eine Version von DirectX zu installieren. Auf diese Weise können Sie Ihre wertvolle Windows-Basis natürlich wirklich vermasseln. Manchmal hilft der im Installer befindliche “Kompatibilitätsmodus” für das gewünschte XP-SP3 beim Starten.

    Ist es möglich, die alte beste Version von DirectX zu installieren?

    Die kurze Antwort ist, dass die Installation von DirectX definitiv ein Chaos ist. Es kann nicht nur eine lokale DirectX-Direct3D-Bibliothek geben, mit der man arbeiten, spielen oder aus der man wählen kann. Selbst wenn Ihr Unternehmen das beste DirectX-Installationsprogramm ausführt, gibt es neuerdings keine Garantie dafür, dass dieses Hilfsmittel alle älteren Versionen der mit dem System verbundenen DirectX-Bibliotheken installiert.

    Wie

    DirectX schreiben?